Frühling in Kühlungsborn

DEM RUF NACH SONNE,
STRAND UND MEER FOLGEN

Weidenkätzchen am Wegesrand, Krokusse im Stadtwald, grüne Wiesen, Knospen und Blüten soweit das Auge reicht. Die Vorfreude auf den Sommer beginnt. Kurz mal weg von Zuhause, raus ans Meer. Der Alltag bleibt zurück und mit ihm der Winter. Der Frühling rückt näher. Zeit, Körper, Geist und Seele zu aktivieren. Das Einzigartige erleben und dem Ruf nach Sonne, Strand und Meer folgen. Bevor es wieder viele Sommergäste an den Kühlungsborner Strand zieht, noch einmal tief durchatmen. Die ersten zweistelligen Temperaturen genießen und im Strandkorb die neue Saison einweihen. Zeit für neue Blickwinkel, alte Traditionen und Muße, die Natur zu entdecken. Denn sie ist das eigentliche Wunder im Frühling und der Zauber der Stadt in diesen Tagen. 120 Hektar sattes Grün aus dem Stadtwald trifft auf salzhaltige Seeluft am sechs Kilometer langen Sandstrand. Frühling in Kühlungsborn, das heißt Zeit, den Body zu builden. Segeln, radfahren, wandern, walken, golfen oder klettern, immer dabei ein wunderbarer Motivator, der Ostseestrand und die frische Meeresluft.

Und danach? Genießen Sie die ersten warmen Sonnenstrahlen auf einer der zahlreichen Café-Terrassen. Voller neuer Ideen, probiert und verfeinert in der ruhigen Winterzeit, blühen nun auch die kreativen Kenner und Könner der Gastronomie wieder auf. So manches Restaurant hat einen neuen Anstrich bekommen und die Speisekarten frischen Wind. Neue Angebote im Einzelhandel sorgen für Frische beim Einkaufsbummel. Nicht weniger beeindruckend ist die Fülle der Veranstaltungen im Jahr 2013. Klassiker wie das Schippermützenfest oder das Promenadenfest neu aufgepeppt, ergänzt mit neuen Highlights wie das Saisonerwachen an Pfingsten oder das STAMMGAST Wochenende zum Ende des Jahres, sorgen dafür, dass Ihr Urlaub in Kühlungsborn ganzjährig zu einer Zeit wird, von der Sie noch lange berichten werden.

IMG_6844