Kühlungsborn Kollektion

Wer kennt es nicht, das persönliche Lieblingsstück im Kleiderschrank. Dass für viele Gäste Kühlungsborns, die Winterfleecejacken aus der ersten eigenen Kühlungsborn Marinepool Kollektion einmal dazu gehören würden, haben die Initiatoren nie gedacht. Falkland hieß 2012 das erste wärmende Kleidungsstück und wurde schnell zum treuen Wegbegleiter. So schnell, dass es bereits nach drei Monaten fast vergriffen war. Grund genug eine neue Serie produzieren zu lassen, die pünktlich zur Vorweihnachtszeit 2014 erhältlich ist. Inspiriert von Extrem – Seglern in antarktischen Gefilden, ist die Falkland Fleece kein gängiges Modell. Durch zwei verschiedene Fleece-Eigenschaften ist sie wärmend und atmungsaktiv zugleich. Und somit ein MUST-HAVE für jeden Winterurlaub am Meer. Dazu gibt es passende, wohlig warme Schals.

Das MUST HAVE

Wer hier bereits an den nächsten Sommer denkt, kann sich ebenfalls mit stylischen Polo-Shirts, Hemden oder modischen Longslseeves in Urlaubsstimmung hüllen.

Die Touristik-Service-Kühlungsborn GmbH hat 2012 mit der maritimen Lifestyle Marke MARINEPOOL eine eigene Modekollektion für Kühlungsborn entwickelt. Diese wird jährlich um einzelne Kleidungsstücke erweitert und spiegelt den sportlich maritimen Lifestyle des Ortes wider. Die Kollektion ist im Haus des Gastes, Ostseeallee 19, im Hafenmeister-Haus, in No. 2 – die Schuhboutique sowie in der Schuhlounge Ziesig erhältlich. Auszüge der Kollektion erhalten Sie ebenfalls bei weiteren Partnern im Ort. (mhu)