MEIN URLAUB – von Gästen für Gäste – die besten Tipps für Sie

Wo ist der beste Fleck, um die Sonne zu genießen? Welche Sehenswürdigkeit sollte man unbedingt besucht haben? Was ist der absolute Geheimtipp für einen Urlaub in Kühlungsborn? Das wollen wir von Ihnen wissen! Erzählen Sie uns in unserem „Mein Urlaub“ Aufruf von Ihren besten Urlaubstipps in Kühlungsborn und schicken Sie Ihr schönstes Urlaubsfoto gleich mit! Es warten tolle Preise auf Sie und vielleicht steht Ihr Tipp in der nächsten Ausgabe unseres Strandgut Magazins.

IMG_3518_webFür Ines Borowitz ist ganz klar: „Molli fahren ist ein Muss!“ Aber auch der Gutshof Bastorf und der Leuchtturm, die vielen Spielplätze im Ort und ein Spaziergang durch den 133 Hektar großen Stadtwald gehört zu jedem Kühlungsborn Urlaub dazu. Die mecklenburgische Bäderbahn „Molli“ ist eine Dampflokomotive, die seit über 100 Jahren die Strecke von Bad Doberan über Heiligendamm nach Kühlungsborn fährt.

 

 

IMG_7055_web„Mein Tipp ist in erster Linie natürlich der Strand. Sehr gut kann man im Ostseebrauhaus essen und als Nachtisch isst man in der Eisdiele eine Kugel griechischen Joghurt. Kühlungsborn ist immer eine Reise wert!“ Yvonne Pilz

 

 

 

kübo_045_webAnnika Krause hat in den letzten Jahren schon viel in Kühlungsborn erlebt: „Na klar kennen wir uns gut bei euch aus. Wir kommen ja schon seit 8 Jahren jedes Jahr zu euch. Ob Essen in der alten Hafenkneipe oder eine Fahrt auf der MS Baltica, bei schlechtem Wetter mit dem Molli oder mit der Bimmelbahn, wie mein Kind immer so schön die kleine Straßenbahn nennt. Wir lieben den schönen Strand und das Meer. Auch bei Stolz kann man schön einkaufen. Den schönen großen Spielplatz am Strand nutzen wir bei schönem Wetter auch gern. Radtouren zum Leuchtturm gefallen uns sehr. Mein Lieblingsplatz ist allerdings an der Seebrücke.

 

9_webDer Erlebnistipp von Britta Lukat: „Einfach mal am Yachthafen ein kleines Boot mieten. Angel eingepackt (falls man keine eigene hat: bei Stolz gibt es z.B. günstige Kinderangeln) und an der Küste langschippern. Ausblick ist wunderschön, mal vom Wasser aus. Und mit etwas Glück fängt man noch sein Mittag oder Abendessen. Das macht nicht nur den Kids Spaß. Probiert es aus. Petri Heil!“
Die Hafenpromenade bietet eine grandiose Aussicht auf den Kühlungsborner Bootshafen und die Ostsee. Gleichzeitig laden die ansässigen gastronomischen Betriebe und Shoppingläden zum Verweilen ein.

 

IMG_7146_webJanine Mertiens mag es gerne hoch hinaus: „Ein Leuchtturmbesuch mit dem Fahrrad … und zur  Belohnung ein Sanddorneis. “ Der Bastorfer Leuchtturm ist der höchstgelegene Leuchtturm Deutschlands und gehört gleichzeitig  mit einer Turmhöhe von 20,8 m zu den kleinsten. Erreichbar ist er über eine Zufahrtsstraße mit Auto, Fahrrad oder zu Fuß. Die Öffnungszeiten im Sommer sind von 11.00 bis 17.00 Uhr und der Eintritt kostet 2,00 €.

 

Machen Sie mit!

Schicken Sie uns einen Kurztext und Fotos unter:
www.kuehlungsborn.de/gewinnspiel oder per Post an die Touristik-Service-Kühlungsborn GmbH, Ostseeallee 19 in 18225 Kühlungsborn.
Unter allen Einsendungen verlosen wir Freikarten für verschieden Ausflugsziele in und um Kühlungsborn.
Einsendeschluss:
30. Juli 2015
Stichwort:
GEWINNSPIEL STRANDGUT