Ostseebiking

Mit dem Fahrrad den Ort und die Umgebung erkunden, Sonne im Gesicht und der Wind am besten im Rücken. So in etwa stellt man sich die ideale Fahrradtour vor. Den Wind und das Wetter kann keiner beeinflussen aber dafür erleben Sie mit OstseeBiking geführte Fahrradtouren, die aus Ihrem Urlaub ein ganz besonderes Erlebnis machen!

 

Während den Bikingtouren gibt es nämlich einiges zu entdecken. Das vielfältige Tourenangebot bietet für jeden Fahrradfreund genau das richtige.

Ob Softbiking-, Aktivbiking- oder eine kombinierte Tour aus beidem. Mit den Qualitätsrädern ist man jedem Anspruch gewachsen. Dabei wählt man je nach Art der Tour zwischen einem bequemen Cityrad, einem sportlichen Mountainbike oder dem E-Bike mit eingebautem Rückenwind.

Für den gemütlichen Fahrer geht es auf einer der Softbikingtouren zwischen vier und fünf Stunden in das Umland von Kühlungsborn. Dabei ist neben den vielen Sehenswürdigkeiten, wie Leuchtturm oder Doberaner Münster, auch an kurze Pausen zum Baden oder Fotografieren gedacht. Auch kulinarisch ist auf den Touren einiges zu entdecken. Ein kurzer Stopp zur Fischverkostung in der Räucherei ist mit eingeplant. Wer mehr Herausforderung sucht, der wählt eine Aktivtour aus und erkundet auf dem Mountainbike die Natur. Über Stock und Stein geht es bis zu 50 Kilometer entlang abenteuerlicher Pfade auf Erkundungstour. Dabei kann jeder in anspruchsvollem Terrain an seine Grenzen gehen, denn auch vor der bergigen Kühlung mit 140 Höhenmetern wird nicht halt gemacht. Zeit zum Verschnaufen ist aber trotzdem eingeplant.

Wem Anstieg und Gegenwind zu viel ist, der sattelt auf eines der E-Bikes um. Locker leicht fährt es sich dank eingebautem Motor und man hat mehr Zeit auf den ca. vierstündigen Fahrten sich den vielen Sehenswürdigkeiten zu widmen, denen man entlang der Strecken begegnet.

Speziell für 12 bis 17-jährige gibt es die „Bikers Dream Junior – Aktivtour“: Auf der ca. fünfstündigen Tour geht es, angefangen mit einer Fischverkostung, über 28 km bergauf und -ab durch die Kühlung, wo man sich richtig austoben kann. Nach dem anschließenden Mittagessen in Wittenbeck geht es an die Steilküste wo sich jeder der möchte in der Ostsee abkühlen kann.

Bei den geführten Bikingtouren von OstseeBiking stehen stets ausgebildete und ortskundige Tourenscouts, die erfolgreich ein Tourenleiter-Seminar des ADFC absolviert haben, zur Seite. Einer von ihnen ist Peter Schult. Als Tourenführer und Initiator der Bikingtouren möchte er den Gästen des Ostseebades das Fahrrad, die Umgebung und die Natur etwas näher bringen.