So schmeckt ein perfekter Urlaubstag

Tipps vom Küchenchef Toralf Warncke

In der kalten Jahreszeit ist nicht nur Fleisch, wie ein gutes Lammkarree, als Bestandteil des Trio vom Ruppiner Wiesenlamm, ein hoher Genuss. Eine besondere Gaumenfreude stellen die meisten Fischarten dar. Dazu gehört auch unser Ostseedorsch. Die Wassertemperatur der Ostsee ist im Herbst und Winter kälter und die Fische haben, nach dem Laichen im Sommer, wieder ihre kräftigere Statur angefressen. Durch diese Faktoren ist das Fleisch fester und besonders schmackhaft. Ein Hochgenuss, da zudem täglich ganz frisch vom Ortsfischer gefangen.

Auszug aus der Speisekarte des Restaurant „Kiek in“, täglich ab 12.00 Uhr

Trio vom Ruppiner Wiesenlamm:

Rosa gebratenes Karree, Rücken im Tramezzini und geschmorte Nuss mit Ratatouille und Knoblauchgratin für 25,70 €

Kross gebratenes Filet vom Ostseedorsch:

An Blumenkohlrelish, tournierten gelben Zucchini und Rote Bete Risotto für 18,90 €