Sommerfrische entlang des 11. Längengrades

Hoch im maritimen Norden die einen, tief im alpinen Süden die anderen – unterschiedlicher könnte die jeweilige Landschaft nicht sein. Doch Kühlungsborn an der Mecklenburger Ostseeküste und Garmisch-Partenkirchen am Fuße von Alp- und Zugspitze, beide auf demselben Längengrad gelegen, verbindet mehr, als der Blick auf die Landkarte vermuten lässt.

Gemeinsame Wurzeln
Die Gemeinsamkeiten der Ferienregionen beginnen bereits Ende des 19. Jahrhunderts, als die ersten Sommerfrischler aus den Großstädten auf’s Land reisten. Damals wie heute stehen Erholung, Aktivität und der Erhalt der Gesundheit im Fokus der Gäste.

Alpin-maritime Freundschaft

Ob nun Seebad oder Heilklimatischer Kurort der Premium Class – beide Urlaubsdestinationen bieten eine unverwechselbare Landschaft, Wohlfühlatmosphäre in ursprünglicher Natur sowie vielfältige Übernachtungs- und Freizeitmöglichkeiten. Je nach Lust, Laune und Wetterlage müssen sich unsere Gäste nur noch zwischen alpinen oder maritimen Aktivitäten entscheiden. Und wer möchte, besucht einfach beide Orte, die seit 2011 eine ganz besondere alpin-maritime Freundschaft pflegen.
Denn ganz gleich ob Küste oder Berge, in beiden Regionen spürt man dieselben Emotionen: Endlich Urlaub für alle Sinne.

Garmisch-Partenkirchen Tourismus
Richard-Strauss-Platz 1a
D-82467 Garmisch-Partenkirchen
Telefon: +49 8821 180 700
Telefax: +49 8821 180 7755
E-Mail: tourist-info@gapa.de
Internet: www.gapa.de

Heilklimatischer Kurort der Premiumclass