Sport, Spiel, Spaß und frische Meeresluft.

Während der Sommermonate werden sich die Strandabschnitte wieder in einmalige Outdoor-Fitnessstudios verwandeln. Im Ortsteil Kühlungsborn West, am Strandzugang 13, wird es ein ordentliches Kräftemessen geben. Bei den vorhandenen Hantelbänken und Gewichten kann man seine Kraft auf die Probe stellen und bei dem wechselnden Kursprogramm schnell kleinen Urlaubspölsterchen entgegenwirken.

Im östlichen Teil Kühlungsborns, zwischen  Seebrücke und Bootshafen befindet sich der Aktiv Fun Strand. Hier läuft´s rund. Auf vier Beachvolleyballfeldern und einem Mehrzweckplatz können verschiedene Beachvolleyballsportarten und wechselnde Turniere ausgetragen werden. Dabei ist Teamgeist gefragt.

Die Turniere werden in den verschiedensten Disziplinen ausgetragen. Von Beachvolleyball, über Beachsoccer bis hin zu Beachhandball wird es ein vielseitiges Programm geben. Auch für die kleineren Gäste wird etwas dabei sein. Sonderaktionen wie eine Fußballschule oder Kinderolympiaden bieten zusätzliche Spaßangebote. Begleitet werden die Spiele und sportlichen Aktivitäten von qualifizierten Trainern, die alle Teilnehmer professionell begleiten. Zusätzlich können die Anlagen jederzeit für freie Spiele oder Trainings genutzt werden. Für die Gäste und Einheimischen sind die Angebote beider Sportstrände jederzeit kostenlos. (eti)

Die Sportstrände sind vom 7.7. – 13.9. geöffnet!