Digitale Stadtführung/auf Schnitzeljagt durch Kühlungsborn

Wer das schöne Ostseebad Kühlungsborn einmal auf eine ganz andere Weise erkunden möchte, der kann dies seit Anfang April mit der digitalen Stadtführung tun. Diese ist aufgebaut wie eine moderne Schnitzeljagt – Alles was man dafür benötigt ist ein Smartphone mit dem Betriebssystem IOS oder Android, sowie mobiles Internet- und GPS-Empfang.

Bevor es losgeht lädt man sich die kostenfreien Schnitzeljagd-App „espoto“ auf das Smartphone aus dem Store herunter und öffnet diese oder scannt einfach den QR-Code ein, den man bei der Touristik- Service-Kühlungsborn oder im aktuellen Veranstaltungsplan findet. Über die geöffnete App erstellt man mit seiner E-Mail-Adresse ein Benutzerkonto. Per E-Mail erhält man eine Bestätigungsmail mit einem Link. Um sein Konto zu bestätigen, klickt man auf den Bestätigungslink. Ist das Benutzerkonto aktiviert, kann auch schon es losgehen.

Wie bei einer Schnitzeljagd üblich geht es vor allem um das Auffinden und Beantworten von Rätseln. Hierbei kann das Wissen über bisher 17 spezielle Gebäude, Plätze oder andere Sehenswürdigkeiten in Kühlungsborn unter Beweis gestellt werden. Weitere werden in naher Zukunft folgen. Zur Orientierung zeigt die App die Rätselpunkte auf einer Übersichtskarte und in einer Liste an. Das Smartphone führt den Teilnehmer so zu den interessanten Stationen. Dort gilt es, Lösungen zu den gestellten Rätseln zu finden. Die drei Arten von Rätselformen „Texträtsel“, „Multiple- Choice-Rätsel“ oder „Bilderrätsel“ kommen im Spiel vor. Wichtig ist, dass man sich zum Lösen der Rätsel innerhalb von 120 Meter zum Rätsel befinden muss. Wer die Fragen erfolgreich beantwortet, erhält dafür Punkte. Im Highscore können die Ergebnisse mit denen anderer Teilnehmer verglichen werden.
Die Rätselliste der App zeigt alle Rätselpunkte der Schnitzeljagd. Diese beinhaltet die Entfernung zu den Rätselpunkten, die Rätselnummern, die jeweils zu erreichende Punktzahl, sowie die Möglichkeit eine Kurzbeschreibung anzeigen zu lassen. Jeden Dienstag um 10:00 Uhr gibt es eine persönliche Einweisung am Haus des Gastes oder man entdeckt einfach und spielerisch jederzeit den Ort auf eigene Faust. Das Ostseebad Kühlungsborn ist der erste Ort an der Ostseeküste, der diese Art der Stadtführung anbietet. Die Schnitzeljagt-App wurde darüber hinaus mit dem Deutschen Tourismuspreis 2012 ausgezeichnet.

Stellen Sie ihr Wissen
über Kühlungsborn
unter Beweis!